Duales Studium

Studieren und dabei Geld verdienen – eine ideale Kombination

Vier Studierende bearbeiten ein Projekt

Theoretisches Wissen aus dem Hörsaal gleich in der Praxis anwenden: im dualen Studium! Sie studieren an einer Hochschule und arbeiten in den berufspraktischen Phasen in der Bayerischen Versorgungskammer. Wir bieten zwei unterschiedliche Studiengänge

  • Duales Studium der Verwaltungswirtschaft (Diplom FH)
  • Duales Studium der Wirtschaftsinformatik (B. Sc.)

Je nach Studiengang haben Sie nach rund drei Jahren Ihren Abschluss in der Tasche und – gute Leistungen vorausgesetzt – große Chancen auf einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit guten Entwicklungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen.

Die intensive Betreuung unserer dual Studierenden ist uns wichtig. Ihre Ausbildungsleitung unterstützt Sie in organisatorischen und vertraglichen Fragen und ist bei etwaigen Schwierigkeiten selbstverständlich für Sie da. Erfahrene Teammitglieder und Führungskräfte sorgen dafür, dass Sie schnell in Ihr Fachgebiet hineinfinden, auf der gelernten Theorie aufbauen und verantwortliche Aufgaben übernehmen können. Sie durchlaufen bei uns mehrere Stationen, um möglichst vielfältige Erfahrungen zu sammeln. Während der gesamten Studiendauer zahlen wir Ihnen eine finanzielle Vergütung. Darüber hinaus genießen Sie sämtliche Vorteile unserer Angestellten: Flexible Arbeitszeiten, Kantinenrabatt, betriebliche Freizeit- und Sportangebote und ein Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr sind nur einige davon.

Verbinden Sie die Vorteile von Studium und beruflicher Praxis – im dualen Studium. An der Hochschule lernen Sie die theoretischen Grundlagen, die Sie bei uns in Teamarbeit mit erfahrenen Fach- und Führungskräften direkt anwenden. Für motivierte junge Menschen ist das der Einstieg in eine vielversprechende Karriere bei der Bayerischen Versorgungskammer.

Duales Studium: Dipl.-Verwaltungswirtin / Verwaltungswirt (FH)

Was Sie erwartet

Die Hochschule vermittelt schwerpunktmäßig Kenntnisse im Rentenversicherungsrecht; weitere Inhalte sind Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie spezifisches Wissen zur Bayerischen Versorgungskammer. Die Theorie ergänzen Sie bei uns durch praktische Mitarbeit in der berufsständischen Versorgung und betrieblichen Altersversorgung. Dabei werden Sie intensiv betreut. Und Sie genießen die Leistungen eines ausgezeichneten Arbeitgebers: Flexible Arbeitszeitregelung, attraktive Sozialleistungen, modernes Gesundheitsmanagement und vergünstigte Sport- und Freizeitangebote gehören dazu.

Voraussetzung für den Studiengang ist die Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss. Wir wünschen uns Persönlichkeiten, die flexibel, kommunikationsstark und lernbereit sind. Sie sollten gerne im Team arbeiten und bereit sein, eigenständig verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Was Sie bekommen

Während der gesamten Studiendauer zahlen wir Ihnen eine monatliche Vergütung von rund 1.200 Euro brutto. Dazu kommen vermögenswirksame Leistungen, jährliche Sonderzahlungen und umfangreiche Vorteile und Vergünstigungen, die allen Angestellten der Bayerischen Versorgungskammer zustehen.

Wann es losgeht

Jedes Jahr am 1. September

Wie lange es dauert

Das duale Studium dauert rund 3 Jahre, die sich auf 20 Monate Fachstudium und 17 Monate Praktikum verteilen. Das Studium umfasst vier Abschnitte, der berufspraktische Teil fünf Abschnitte. Theorie und Praxis wechseln sich jeweils ab.

Wo Sie lernen

Sie studieren in Wasserburg am Inn an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (HföD). Wenn Ihr Wohnort mehr als 30 Kilometer von der Hochschule entfernt liegt, wohnen Sie während der Studienzeit kostenfrei direkt auf dem Campus. Ihre Berufspraktika machen Sie bei der Bayerischen Versorgungskammer in München.

Wie Sie abschließen

Sie schreiben zur Mitte des dritten Studienjahrs eine Diplomarbeit und legen am Ende Ihrer Ausbildungszeit eine schriftliche und mündliche Qualifikationsprüfung zur Diplom-Verwaltungswirtin oder zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) ab.

Wie es weitergeht

Ihr Engagement lohnt sich bei der Bayerischen Versorgungskammer. Wenn Sie uns durch gute Leistungen und eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise überzeugen, dann haben Sie beste Chancen, übernommen zu werden. Das bedeutet: einen anspruchsvollen, zukunftssicheren Arbeitsplatz mit aussichtsreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Duales Studium: Wirtschaftsinformatik (B. Sc.)

Was Sie erwartet

Die Hochschule vermittelt umfangreiches betriebswirtschaftliches und informationstechnisches Wissen. Diese theoretischen Kenntnisse ergänzen Sie bei uns durch praktische Erfahrung: Sie werden intensiv betreut und von Anfang an in unsere Projektarbeit eingebunden, um administrative und betriebswirtschaftliche Aufgaben in unserem Unternehmen durch Informationstechnik effizient zu unterstützen. Sie wirken an IT-Konzepten und Projektplänen mit, deren Umsetzung in die Praxis Sie begleiten. Dabei genießen Sie die Leistungen eines ausgezeichneten Arbeitgebers: Flexible Arbeitszeitregelung, attraktive Sozialleistungen, modernes Gesundheitsmanagement und vergünstigte Sport- und Freizeitangebote gehören dazu.

Voraussetzung für den Studiengang ist die Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss. Zum Studium werden Sie zugelassen, wenn Sie mit uns einen Studienvertrag abgeschlossen haben und die Grenznote der Hochschule erreichen. Wir wünschen uns Persönlichkeiten, die flexibel, kommunikationsstark und lernbereit sind. Sie sollten sich für technische und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge interessieren, gerne im Team arbeiten und bereit sein, selbstständig Verantwortung zu übernehmen.

Was Sie bekommen

Während der gesamten Studiendauer zahlen wir Ihnen eine monatliche Vergütung von rund 1.200 Euro brutto. Dazu kommen vermögenswirksame Leistungen, jährliche Sonderzahlungen und umfangreiche Vorteile und Vergünstigungen, die allen Angestellten der Bayerischen Versorgungskammer zustehen.

Wann es losgeht

Jedes Jahr am 1. September

Wie lange es dauert

Das duale Studium der Wirtschaftsinformatik ist als Studium mit vertiefter Praxis angelegt und dauert 7 Semester, davon ein praktisches Studiensemester bei der BVK.

Wo Sie lernen

Sie studieren an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München. Während Ihres Praxissemesters und in den Semesterferien arbeiten Sie bei der Bayerischen Versorgungskammer.

Wie Sie abschließen

Die Bachelorarbeit schreiben Sie über ein betrieblich relevantes Thema in unserem Unternehmen und werden dabei von uns betreut. Sie schließen mit dem akademischen Grad Bachelor of Science (B. Sc.) ab.

Wie es weitergeht

Ihr Einsatz lohnt sich bei der Bayerischen Versorgungskammer. Wenn Sie uns durch gute Leistungen und eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise überzeugen, dann haben Sie beste Chancen, übernommen zu werden. Das bedeutet: einen anspruchsvollen, zukunftssicheren Arbeitsplatz mit aussichtsreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie haben noch Fragen?

Personalmanagement
Foto des Ansprechpartners

Ausbildungsleiterin Duales Studium

Jana Engel

+49 89 9235-9056

jengel@versorgungskammer.de

Bewerbungstipps

Alle dualen Studienplätze schreiben wir einmal im Jahr – meist im September – für das kommende Jahr aus. Unser Jobalert informiert Sie automatisch: Sobald im Karriereportal neue Stellenangebote für dual Studierende freigeschaltet sind, bekommen Sie eine E-Mail von uns. Am besten gleich anmelden, dann verpassen Sie Ihren Traumjob garantiert nicht.

Das gehört in Ihre Bewerbung:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten zwei Schulzeugnisse oder ein Abschlusszeugnis
  • Praktikumsbescheinigungen

Noten allein sind nicht entscheidend, wenn wir eine Auswahl unter allen Bewerberinnen und Bewerbern treffen. Wir möchten gern mehr über Sie erfahren. In Ihrem Anschreiben, das nicht länger als eine Seite sein sollte, ist Raum dafür. An diesen Fragen können Sie sich orientieren:

  • Warum interessieren Sie sich für ein duales Studium?
  • Haben Sie Eigenschaften, die im Studium hilfreich sein könnten?
  • Warum möchten Sie Ihre Praxiseinheiten bei der Bayerischen Versorgungskammer machen?
  • Was erwarten Sie von Ihrem dualen Studium?

Bildnachweis: siehe Impressum