Bewerbungstipps

Wir möchten, dass Ihre Bewerbung gut ankommt

Mit diesen Unterlagen können wir uns ein erstes Bild von Ihren Fähigkeiten und Stärken machen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse
  • Zeugnis über Ihren höchsten Schulabschluss
  • Referenzen und Zertifikate (falls vorhanden)

Folgende Fragen sollten Sie in Ihrer Bewerbung beantworten:

  • Auf welche Stelle bewerben Sie sich?
  • Warum genau bewerben Sie sich auf diese Stelle?
  • Wie könnten Sie uns in dieser Position unterstützen?
  • Was sind Ihre persönlichen Stärken?
  • Wann könnten Sie frühestens bei uns anfangen?
  • Welche Gehaltsvorstellung haben Sie?

 
Schritt für Schritt zur vollständigen Bewerbung...

In unserem Online-Bewerbungsformular können Sie Ihre Zeugnisse und andere Unterlagen in den vorgesehenen Feldern hochladen. Am besten fassen Sie alle Anhänge in einer einzigen, übersichtlichen PDF-Datei zusammen, die Sie im ersten Feld hochladen. Formate wie DOCX, PPT oder JPG werden von unserem System normalerweise auch akzeptiert. Alle Anhänge sollten insgesamt nicht größer als 5 MB sein.

Wenn Sie diese Tipps beherzigen, sorgt Ihre Bewerbung sicherlich für einen guten ersten Eindruck. Falls Sie noch Fragen haben, melden Sie sich bei uns – wir sind gern für Sie da.

Unser Bewerbungsprozess

Schritt 1

Sie senden uns Ihre Online-Bewerbung.

Schritt 2

Wir bestätigen Ihnen den Eingang automatisch per E-Mail.

Schritt 3

Wir prüfen Ihre Unterlagen schnell und sorgfältig.

Schritt 4

Wenn Sie in die engere Wahl gekommen sind, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein, um mehr über Ihre berufliche Laufbahn, Ihre Kompetenzen und Ihre Ziele zu erfahren.

Schritt 5

Beim persönlichen Kennenlernen stellen wir uns Ihnen vor – wir möchten Sie für uns begeistern! Ihre Fragen zur Stelle und zu den Vertragsbedingungen beantworten wir gerne.

Schritt 6

Wenn Sie uns im Auswahlverfahren überzeugt haben, machen wir Ihnen ein Vertragsangebot.

Falls wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen können, teilen wir Ihnen dies selbstverständlich so schnell wie möglich mit. Wir bitten um Verständnis, dass die genaue Prüfung aller eingegangenen Unterlagen einige Wochen dauern kann.

 

Fragen zum Bewerbungsprozess? Wir haben die Antworten.

Wir erwarten von Ihnen Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Zeugnis des höchsten Schulabschlusses und, falls vorhanden, Referenzen und Zertifikate.

Am besten beschränken Sie sich auf eine DIN-A4-Seite. Die Motivation für Ihre Bewerbung gehört unbedingt hinein. Außerdem können Sie bei Bedarf ergänzende Informationen zu Ihrem Gehaltswunsch oder zur Arbeitszeit erläutern.

Ja, bitte laden Sie Ihre Zeugnisse vollständig hoch. Besonders wichtig sind Ihre Ausbildungszeugnisse und Ihre letzten Arbeitszeugnisse.

Leistungsbewertungen aus dieser Zeit sind ebenfalls hilfreich für uns. Falls Sie auch darüber nicht verfügen, informieren Sie uns bitte in Ihrem Anschreiben. Dasselbe gilt, wenn Sie ein Arbeitszeugnis angefordert haben, das Sie nachreichen möchten. Bitte weisen Sie in Ihrem Anschreiben darauf hin, und senden Sie uns das Zeugnis so bald wie möglich zu.

Bitte senden Sie uns die Abschlusszeugnisse, aus denen wir Ihre Noten ablesen können. Falls Sie viele unterschiedliche Zertifikate erworben haben, interessieren uns vor allem diejenigen, die für die ausgeschriebene Position relevant sind.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch immer bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung an. Im Bewerbungsformular finden Sie einen entsprechenden Hinweis. Zum Beispiel: Sie möchten 20 Wochenstunden arbeiten und dafür 20.000 Euro brutto im Jahr verdienen. Hochgerechnet auf 40 Wochenstunden sind das 40.000 Euro jährlich, die Sie in das Bewerbungsformular eingeben.

Zusätzliche Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung oder zur Arbeitszeit können Sie gern in Ihrem Anschreiben machen.

Wir empfehlen Ihnen, Zeugnisse und andere Unterlagen in einer einzigen PDF-Datei zusammenzufassen. Damit ist die einwandfreie Darstellung Ihrer Bewerbung garantiert. Andere Dateiformate wie DOCX, PPT oder JPG werden von unserem System normalerweise auch akzeptiert. Alle Anhänge sollten zusammen nicht größer als 5 MB sein.

Bitte rufen Sie die Referentin oder den Referenten an, die in der Stellenanzeige mit Durchwahl genannt sind. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, per E-Mail auf die automatische Eingangsbestätigung zu antworten, die Sie nach dem Eingang Ihrer Bewerbung erhalten haben. Ihre Anfrage geht direkt an den zuständigen Ansprechpartner, der Sie kurzfristig informieren wird.

Sehr wahrscheinlich ist die Bewerbungsfrist der Stellenanzeige mittlerweile abgelaufen und die Anzeige daher nicht mehr online. Unsere Bewerbungsfristen laufen zwischen 14 und 28 Tagen. Sobald diese verstrichen ist, nehmen wir die Anzeigen vom Karriereportal. Der Jobalarm geht sofort raus, sobald eine neue Anzeige online ist, damit Sie die volle Frist zur Verfügung haben.

Zwei Kollegen unterhalten sich über ein Projekt
Aktuell ist nicht das passende Stellenangebot für Sie dabei?

Dann haben Sie hier die Möglichkeit, sich für unseren Jobalarm zu registrieren. Sie können den Jobalarm auch ganz einfach mit nur einem Klick wieder abbestellen, wenn Sie eine passende Stelle gefunden haben.

Bildnachweis: siehe Impressum