Hinweis Compliance

Hinweisgeberportal der Bayerischen Versorgungskammer

Auf dieser bvk-eigenen internetbasierten Kommunikationsplattform des Compliance Managements haben Sie die Möglichkeit, einen Verdacht oder Hinweis auf einen Complianceverstoß abzugeben oder mit dem Compliance Management in Kontakt zu treten. Sie können sich hierfür ein mit einem persönlichen Kennwort geschütztes Postfach einrichten und hierbei entscheiden, ob Sie dies anonym oder personalisiert gestalten möchten.

Natürlich können Sie uns auch telefonisch (089-9235-9281) oder per E-Mail erreichen.

Hinweis abgegeben – aber richtig

Damit Ihr Hinweis an das Compliance Management angemessen bearbeitet und untersucht werden kann, ist es wichtig, dass der Hinweis so konkret wie möglich ist.

Sie können uns alle Verstöße melden, die

  • Von Beschäftigen der Bayerischen Versorgungskammer im Zusammenhang mit ihrer Beschäftigung bei der Bayerischen Versorgungskammer
  • Von Geschäftspartnern der Bayerischen Versorgungskammer

begangen worden sind.

Wir nehmen jeden Hinweis ernst und stellen durch ein systematisches Vorgehen die Bearbeitung jedes Hinweises sicher. Wir verpflichten uns, gutgläubige Hinweisgeber*innen vor möglichen Nachteilen zu schützen. Dies gilt allerdings nicht für bösgläubige Anschuldigungen, also Vorwürfe, die erkennbar falsch sind oder mit dem Ziel, jemandem zu Unrecht zu schaden, erhoben werden. Diese Art von Hinweisen verdienen keine Aufmerksamkeit und derartige Hinweisgeber*innen keinen Schutz. Im Gegenteil, eine solche Tat kann strafrechtlich verfolgt werden.

Art der Kontaktaufnahme: ich möchte anonym mit dem Compliance Management in Kontakt treten

Art der Kontaktaufnahme: ich möchte personalisiert mit dem Compliance Management in Kontakt treten

Alle mit einem Stern (*) gekennzeichnet Felder müssen ausgefüllt werden, bevor das Formular abgeschickt werden kann.

Bitte korrigieren bzw. ergänzen Sie Ihre Angabe: Wie hoch ist der Gesamtschaden ungefähr?
Bitte korrigieren bzw. ergänzen Sie Ihre Angabe: Wann ist das passiert?
Bitte korrigieren bzw. ergänzen Sie Ihre Angabe: Was ist passiert? Hier können Sie den Vorfall so detailliert wie möglich schildern (max. 5000 Zeichen)

Bitte geben Sie hier für eventuelle Rückfragen durch das Compliance Management Ihre Kontaktdaten an:

Bitte korrigieren bzw. ergänzen Sie Ihre Angabe: Name
Bitte korrigieren bzw. ergänzen Sie Ihre Angabe: Vorname
Bitte korrigieren bzw. ergänzen Sie Ihre Angabe: E-Mail
Bitte korrigieren bzw. ergänzen Sie Ihre Angabe: Telefon
(1) Wählen Sie bitte aus der Liste den Schwerpunkt Ihres Hinweises aus. Themen außerhalb dieser Bereiche fallen nicht in den Zuständigkeitsbereich des Compliance Managements und können möglicherweise nicht bearbeitet werden.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung, um den Hinweis abzusenden
Bitte die rot markierten Felder ausfüllen.
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Wir bitten um Entschuldigung.
Ihre Meldung wurde als Dateianhang empfangen.
Falls Sie mit uns bezüglich Ihrer Meldung in Kontakt bleiben wollen und auch um eventuelle Rückfragen beantworten zu können, können Sie unter dem folgenden Link auf unserem System ein (anonymes) Postfach einrichten:
Sie haben damit die Möglichkeit völlig anonym mit unserem Compliance-Beauftragten zu kommunizieren.
Sollten Sie schon einen anonymen Benutzerzugang eingerichtet haben, können Sie mit dem folgenden Link die neue Meldung zu Ihrem anonymen Postfach zuordnen: